Profil Galerie Henze & Ketterer

Kunst von der klassischen Moderne bis in die Gegenwart

Ihre Spezialisten für:

  • Expressionismus seit 1905 und 20er Jahr
  • Emigration nach Italien nach 1933
  • Abstraktion, eine Weltsprache, nach 1945
  • Neue Figuration nach 1960
  • Neue Medien

Aktivitäten:

  • Auf einer Ausstellungsfläche von ca. 600 qm auf drei Etagen werden bis zu neun Ausstellungen pro Jahr gezeigt. 2001 entstand neben der Galerie das „KUNST-DEPOT“ der Architekten Gigon/Guyer, welche 1992 das Ernst Ludwig Kirchner Museum in Davos erbauten. Das „KUNST-DEPOT“ dient als Lager der Galerie und im Obergeschoss als Projekt-Raum für jüngere Künst (300 qm).
  • Neben den laufenden Ausstellungen ständige Präsentation aus diesen Bereichen in unseren Räumen Galerie, Kunsthandlung, Kunstbuchhandlung, Verlag (www.buchhandel.de)
  • Archive und Nachlassverwaltungen (Ernst Ludwig Kirchner, Berthold Müller-Oerlinghausen, Theo Eble und Fritz Winter)
  • Ausstellungen, Ankauf, Verkauf, Kommission, Schätzung
  • Beratung bezüglich Dokumentation, Echtheit, Konservierung, Versicherung, Transport
  • Konzeptionelle und organisatorische Betreuung von Kunstausstellungen und Kunstsammlungen
  • Seit 1993 in Wichtrach, vormals seit 1946 in Stuttgart, 1962 bzw. 1970 in Campione d'Italia am Luganersee.
  • Geschäftsführer: Ingeborg Henze-Ketterer und Dr. Wolfgang Henze.
  • Zweigstelle in Riehen/Basel, Galerie Henze & Ketterer & Triebold: Seit 2001 setzt sich unter der Leitung von Dr. Alexandra Henze Triebold und Marc Triebold die Galerie Henze & Ketterer & Triebold in Riehen/Basel sowohl für Künstler des Deutschen Expressionismus, der Abstraktion nach 1945 und der Neuen Figuration sowie für zeitgenössische Maler und Plastiker aus Italien, Spanien und Deutschland ein.

Mitgliedschaften

Galerie Henze & Ketterer
Kirchstrasse 26, CH 3114 Wichtrach
Tel. +41 (0)31 781 06 01
Galerie Henze & Ketterer & Triebold
Wettsteinstrasse 4, CH 4125 Riehen
Tel. +41 (0)61 641 77 77