Bernard Schultze

  • Solo Exhibitions (selection)

    1947-1951
    Moderne Galerie Egon MĂĽller, Mannheim

    1949-1958
    Zimmergalerie Klaus Franck, Frankfurt/Main

    1958-1964
    Galerie Daniel Cordier, Paris

    1962
    Musée des Beaux-Arts, La Chaux-de-Fonds

    1965
    Howard Wise Gallery, New York

    1967
    London Arts Gallery, Detroit

    1970
    „Bernhard Schultze – 1960-1970", Museum Bochum

    1971
    Centre National d’Art Contemporain (CNAC), Paris

    1974
    "Phantastische Kunst" mit Ursula. Museum Boymans van Beuningen, Rotterdam

    1979
    „Ursula und Bernhard Schultze", Künstlerhaus Wien

    1980
    „Bernhard Schultze: Zerbrochene Verstecke", Hamburger Kunsthalle

    1980-1981
    Umfassende Retrospektive „Im Labyrinth – Werke von 1940-1980", Städtische Kunsthalle, Düsseldorf
    Akademie der KĂĽnste, Berlin
    Frankfurter Kunstverein
    Saarland Museum
    Moderne Galerie, SaarbrĂĽcken

    1984-1985
    „Bernhard Schultze – Papier-Arbeiten 1946-1983", Albertina, Wien
    Rheinisches Landesmuseum, Bonn
    Kunsthalle TĂĽbingen
    Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
    Kunsthalle NĂĽrnberg

    1991
    Fischer Fin Arts, London

    1994
    Galerie Blu, Mailand

    1994-1996
    „Das große Format", Museum Ludwig Köln, in der Joseph-Haubrich-Kunsthalle Köln; Galleria d’Arte Moderna, Bologna; Deutsches Kulturinstitut – Goethe Institut, Bologna; Museum für Bildende Künste, Budapest; Centrum ´T Elzenveld, Antwerpen

    1996
    „Arbeiten aus fünf Jahrzehnten", Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schloss Gottorf, Schleswig
    Ministerium des Bundes und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen, Bonn
    Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Europäischen Union, Brüssel

    1997
    Galerie Gunzenhauser, MĂĽnchen
    „Bernhard Schultze" Museum Ludwig im Wäinö Aaltonen Museum of Art, Turku/Finnland

    1998
    „Bernhard Schultze und die Romantik", Städtische Museen
    Kunstsammlung im Romantikerhaus, Jena
    „Ursula und Bernhard Schultze", Fünf Jahrzehnten Kunst-Duett, Gemälde und Arbeiten auf Papier, Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/Bern
    Galleria Blu, Mailand

    1999
    „Hommage an Ursula", Galerie Ute Mronz, Köln
    „Bernhard Schultze Neue Bilder" Galerie Wilbrand, Köln

    2000
    Galerie Wilbrand, Köln
    „Bernhard Schultze – Innerer Monolog", Städelsches Kulturinstitut und Städtische Galerie, Frankfurt/Main
    „Arbeiten der Frankfurter Zeit", Galerie F.A.C. Prestel, Frankfurt/Main
    Galerie Rothe, Frankfurt/Main
    Galerie Timm Gierig, Frankfurt/Main
    „Bernhard Schultze" Schwarz/Weiss Zeichnungen und Gedichte, Museum Folkwang, Essen
    Galerie Zellermayer, Berlin
    „Neuenahr – Zyklus" Bleistiftzeichnungen, Museum Ludwig, Köln
    Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/Bern

    2001
    „Bernhard Schultze"Zeichnungen, Malerei, Graphik, Skulpturelle Arbeiten, Cuxhavener Kunstverein
    Galerie Rolf Ohse, Bremen

    2002
    Galerie von Loeper, Hamburg
    Galerie Zellermayer, Berlin
    „Bernhard Schultze – Welt im Farbrausch" Staatliches Russisches Museum – Museum Ludwig im Russischem Museum – Marmorpalast, St. Petersburg

    2003
    Krefelder Kunstverein, Krefeld
    Galerie Zellermayer, Berlin

    2004
    Kunstverein Museum Schloss Morsbroich e.V. Leverkusen

    2005
    Die 9. Dekade", Galerie Zellermayer, Berlin
    „Migof Barok" - Bernhard Schultze zum 90. Geburtstag, Museum Ludwig, Köln
    Art Karlsruhe – One man show – Galerie Rothe, Frankfurt/Main
    „Werke der Sammlung Rugo und ans dem Atelier Bernhard Schultze", Saarland Museum – Moderne Galerie, Saarbrücken
    „Tanz der Migofs" - Bernhard Schultze zum 90. Geburtstag, Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
    „In Memoriam", Galerie Wilbrand, Köln
    „In blühendem Fieber" 1952-2004, Galerie Rothe, Frankfurt/Main
    Bernhard Schultze, Kabinettausstellung mit ausgewählten Werken, Galerie Gunzenhauser, München
    „Bernhard Schultze – Schwarz-Weiss", Galerie der Spiegel, Köln
    „Bernhard Schultze" 1915-2005 Gedächtnisausstellung, von Gierig , Frankfurt, Baker & McKenzy, Frankfurt/Main

    2005-2006
    „Ein Bild zurück", Marburger Kunstverein

    2006
    „Als Künstler und Mensch", Galerie Zellermayer, Berlin
    „De Natura" - Bernhard Schultze und Parallelwelten, Künstlerhaus Wien
    „Bernhard Schultze aus privaten Sammlungen", Kunsthalle Rostock
    „Bernhard Schultze" – Gemälde und Aquarelle, Galerie Wilbrand, Köln
    „170 Jahre Malerleben" – Sigrid Kopfermann, Bernhard Schultze, Galerie Epikur, Wuppertal
    „Bernhard Schultze" – Bilderwelten 1982-2004, Museum am Dom, Würzburg

    2008
    Bernhard Schultze „Bilder und Aquarelle", Galerie Zellermayer, Berlin
    Bernhard Schultze – Sammlung Würth „Myter & Mestervaerker", Kulturforum Würth, Kolding/Dänemark
    Bernhard Schultze „Werke aus privaten Sammlungen", Deutsche Bundesbank, Frankfurt/Main
    Bernhard Schultze „Bilder – Migofs – Aquarelle – Zeichnungen", Galerie Sacksofsky, Heidelberg
    „Bilder sehen – Bilder lesen", Galerie Ute Mronz, Köln

    2012
    Bernard Schultze - Gegenwelten Retrospektive. Umfangreiche Schau mit Gemälden, Reliefs, Zeichnungen, Objekten und Rauminstallationen, Museum Küpersmühle für Moderne Kunst, Duisburg

    2013
    Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/Bern

    2015
    Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen
    Museum Ludwig, Köln
    Museum Kunstpalast, DĂĽsseldorf
    Samuelis Baumgarte Galerie, Bielefeld

  • Group Exhibitions (selection)

    1952
    „Quadriga", Zimmergalerie Klaus Franck, Frankfurt/Main

    1955
    „Peintures et sculptures non-figuratives en Allemagne d’aujourd’hui", Cercle Volney, Paris
    Kunstsammlungen DĂĽsseldorf

    1959
    "Documenta II", Kassel

    1964
    "Documenta III", Kassel

    1967-1968
    "Die Carnegie Internationale 1967/68"

    1969-1970
    "The H. Marc Moyens Collection", The Corcoran Gallery of Art, Washington D.C.

    1972
    "Quadriga – 1952-1972", Frankfurter Kunstverein 1974-1975
    "Bernhard Schultze – Ursula – Dieter Krieg – Hermann Albert", Galleriet Kulturhuset, Stockholm

    1977
    „Documenta VI", Kassel

    1979
    „Biennale", Sydney

    1989-1990
    „Donations Daniel Cordier", Centre Georges Pompidou, Paris

    1991
    "Mémoire de la liberté", Musée d’Art Moderne du Centre Georges Pompidou, Paris

    1994-1995
    "The Romantic Spirit in German Art 1970-1990", Royal Scottish Academy and the Fruit Market Gallery, Edinburgh; Hayward Gallery South Bank Centre, London; Haus der Kunst, MĂĽnchen

    1995
    "Die Sammlung Ludwig", State Russian Museum, St. Petersburg

    1995-1996
    "Der Rhein – Le Rhin – de Waal" Ein Europäischer Strom in der Kultur des 20. Jahrhundert

    1996
    „89 Werke zeitgenössischer internationaler Kunst" Die bekannten deutschen Kunstsammler: Peter und Irene Ludwig, schenken China Kunstwerke aus aller Welt – Museum Ludwig – Chinesisches Kunstmuseum, Peking

    1997
    „Kunst des Informell, Malerei und Plastik seit 1952" Sammlung Ströher
    Museum am Ostwall, Dortmund
    Kunsthalle – Stiftung Henri und Eske Nannen, Emden
    Neue Galerie des Stadt Linz
    „Die Darmstädter Sezession 1919-1997"
    Die Kunst des 20. Jahrhunderts im Spiegel einer KĂĽnstlervereinigung
    „Das Menschenbild in unserer Zeit", Institut Mathildenhöhe, Darmstadt

    1998-1999
    „Brennpunkt Informell" Quellen – Strömungen – Reaktion. Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg, Heidelberger Kunstverein

    1999
    „Kunst nach der Katastrophe" Beispiele expressiver, gestischer, informeller Abstraktion 1945-1965. Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/Bern

    2000
    „3x Informell" Schumacher – Götz – Schultze, Forum Kunst, Rottweil

    2001
    „Die Intelligenz er Hand", Repertinum, Salzburg
    „Die Sammlung Ingrid und Willi Kemp", Focus Farbe: informel-konkret-figurativ. Museum Palast in der Kunsthalle Düsseldorf
    „Kunst für Kaliningrad", Königsberg. 32 Künstler aus Deutschland. Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg. Staatliche Kaliningrader Kunstgalerie, Königsberg
    „Abenteuer Malerei: die Informellen", Staatliche Galerie Delmenhorst
    „Museum der Wünsche", Museum Ludwig, Köln
    „Very Important Pieces", Museum Morsbroich, Leverkusen

    2002
    "Farbe-Form-Zeichen" Sammlung Hartwig und Marie Theresia Piepenbrock. Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schloss Gotorf, Schleswig
    „Entfesselte Form – 50 Jahre Quadriga" Städelsches Kunstinstitut und Städtisches Galerie, Frankfurt/Main

    2002-2003
    „Grünewald in der Moderne", Städtische Galerie, Aschaffenburg

    2003
    „Mythen, Symbole, Metamorphosen in der Kunst seit 1800"- Hommage an Christa Lichtenstern – Saarland Museum, Saarbrücken
    „Nord Kunst" – Schleswig Holstein im 20. Jahrhundert – Nordfriesisches Museum, Husum
    Sonderjyllands Kunstmuseum, Tondern/Dänemark
    Burgkloster, LĂĽbeck

    2004
    „Augenkitzel – Barocke Meister und die Kunst des Informell", Kunsthalle, Kiel

    2006
    „Wilhelm Nay, Bernhard Schultze, Rolf Szymanski", Bayrische Staatsgemäldesammlungen, Pinakothek der Moderne, München
    Bernhard Schultze „Sammlungen in Bewegung – neue Räume II", Bernhard Schultze in der Sammlung Klüting, Museum am Ostwall, Dortmund
    Bernhard Schultze „Künstlerkoffer im Bahnhof Rolandseck", Forum Rottweil im Arp Museum

    2007
    Bernhard Schultze „Abstraktion nach 1945", Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/Bern
    Bernhard Schultze „Informell – eine Weltsprache", Galerie Schlichtenmaier im Schloss Dätzingen, Grafenau
    Bernhard Schultze „Dialoge in Bronze, Stein und Holz", Wilhelm Lehmbruck-Museum zu Gast in der Aschaffenburger Kunsthalle
    „Kunst des 20. Jahrhunderts in der Villa Hammerschmidt", Malerei von K. O. Götz und Bernhard Schultze, Bonn
    Bernhard Schultze „Kunstwerke im Fokus", Galerie Schlichtenmaier, Stuttgart
    Bernhard Schultze „Kunst auf dem Dach", Museum Küppers Mühle, Duisburg

    2011
    "Formexperimente - Druckgraphische Folgen des Informel" Werke von Bernhard Schultze, Hann Trier, Fritz Winter, Hans Hartung und Pierre Soulages, Museum Folkwang, Essen

    2012
    "Bernhard Schultze und Ursula", Galerie Les Yeux Fertiles, Paris.
    "Bernard Schultze und Ursula Schultze-Bluhm. Bilder, Aquarelle, Zeichnungen", Galerie Rothe, Frankfurt am Main.  

Galerie Henze & Ketterer
Kirchstrasse 26, CH 3114 Wichtrach
Tel. +41 (0)31 781 06 01
Galerie Henze & Ketterer & Triebold
Wettsteinstrasse 4, CH 4125 Riehen
Tel. +41 (0)61 641 77 77